Das Studio in der Berner Altstadt

Im November 1996 eröffnete Eliane Eicher das Berner White-Cloud-Studio, das Erste in der Schweiz. Klein aber fein, liegt es in der Altstadt, am Zibelegässli 16, wo der Stundenschlag des berühmten Zytglogge-Turms durchs offene Fenster dringt. Höchstens zwei Personen trainieren gleichzeitig im stilvoll eingerichteten Raum. Das Studio ist mit Dusche und WC ausgestattet, so dass man nach einer Trainingsstunde ohne weiteres zurück an den Arbeitsplatz, aber auch in das Stadttheater oder den Konzertsaal gehen kann, die sich beide gleich um die Ecke befinden.

Bild: die astronomische Uhr des Zytglogge-Turms